Daft Punk bringen Remix-Platte auf den Markt

von

Die Promo-Kampagne für das aktuelle Daft-Punk-Album RANDOM ACCESS MEMORIES war letztes Jahr ein Musterbeispiel für modernes Guerilla-Marketing. Doch dass die zwei behelmten Franzosen auch anders können, haben sie jetzt gezeigt: Klammheimlich ist dieser Tage nämlich eine Remixsammlung zu ihrer dritten Platte, HUMAN AFTER ALL, erschienen.

Bisher waren die Neubearbeitungen, unter anderem von Basement Jaxx und The Juan McLean, lediglich auf einigen physischen Versionen von HUMAN AFTER ALL erhältlich – diese waren jedoch nur auf dem japanischen Markt veröffentlicht worden. Jetzt kann man das Paket auf iTunes kaufen und auf Spotify streamen.

Ebenfalls mit dabei ist ein „Technologic“-Remix von Le Knight Club. Hinter diesem Namen verbirgt sich niemand Geringeres als eine Hälfte von Daft Punk selbst, Guy-Manuel de Homem-Christo. Dieser Remix gilt unter Fans als Rarität und ist bis dato noch nie offiziell veröffentlicht worden – auch auf allen japanischen Versionen von HUMAN AFTER ALL fehlt er. Hört ihn euch hier an:

Einen Auszug aus unserem letztjährigen Interview mit Daft Punk findet ihr hier.


Neues Video: Haiytis Geschichten sind einfach „Zu Real“
Weiterlesen