Depeche Mode kündigen Zusatzshow in Berlin an – Tickets hier

von

Die „Memento Mori“-Tour von Depeche Mode verspricht schon jetzt, ein voller Erfolg zu werden. Seit Vorverkaufsstart verkaufen sich die Tickets rasend schnell, weshalb nun ein weiterer Termin für Berlin bekannt gegeben wurde. Zusätzlich zum 7. Juli 2023 wird die Band auch am 9. Juli im Olympiastadion in Berlin auftreten.

Zum jetzigen Zeitpunkt sind noch Tickets verfügbar. Wer Depeche Mode im kommenden Jahr sehen möchte, sollte sich allerdings beeilen, denn es ist davon auszugehen, dass auch diese Karten schnell ausverkauft sind. Infos zu den Ticketpreisen gibt es hier.

Depeche Mode: Zusatzshow aufgrund immenser Nachfrage

Veranstalter Live Nation zeigt sich sehr zufrieden: „Am ersten Vorverkaufstag wurden allein in Deutschland, Österreich und der Schweiz mehr als 200.000 Tickets für die Open Air-Serie verkauft“, heißt es in der Ankündigung zum Zusatzkonzert. „In Berlin wurde aufgrund der immensen Nachfrage jetzt eine zweite Show am 9. Juli im Olympiastadion angesetzt, für die ab sofort Eintrittskarten verfügbar sind.“

Depeche Mode: „Memento Mori“-Tour 2023

26.05.2023 Leipzig, Festwiese

04.06.2023 Düsseldor, Merkur Spiel-Arena

06.06.2023 Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena

11.06.2023 Bern, Stadion Wankdorf

20.06.2023 München, Olympiastadion

29.06.2023 Frankfurt, Deutsche Bank Park

07.07.2023 Berlin, Olympiastadion

09.07.2023 Berlin, Olympiastadion – ZUSATZSHOW wegen immenser Nachfrage

21.07.2023 Klagenfurt, 28 Black Arena/Wörthersee Stadion

+++Dieser Artikel erschien zuerst auf rollingstone.de+++


„Wie komm ich hier wieder weg?“: Sido rappt in „Sterne“ über seinen Psychiatrie-Aufenthalt
Weiterlesen