Spezial-Abo

Diese Nike-Schuhe holen uns zurück in die Neunziger

von

George, der aus dem Dschungel kam. Scottie Pippen. Die Chicago Bulls. Sie alle stehen gleichermaßen für große Momente der Neunziger – und für große Momente des Nike Air More Uptempo. Sein nunmehr zwanzigstes Jubiläum fällt aufs Jahr 2016; für Nike Anlass genug, uns eine Neuauflage des Modells zu bescheren.

Der AIR More Uptempo in der Original-Farbkombo Schwarz/Weiß.
Der AIR More Uptempo in der Original-Farbkombo Schwarz/Weiß.

Der Schuh ist klobig, hat ein sichtbares Luftpolster, eine bizarre Sohlenstruktur und ist beidseitig beschriftet mit einem wenig zurückhaltenden Air-Logo. Alle Standardattribute des Schuhdesigns der Neunziger führt der Air More Uptempo ad absurdum. Das können wir nur gutheißen.

Die neue Farbvariante "Bulls Home" – eine Ehrung and Scottie Pippen.
Die neue Farbvariante „Bulls Home“ – eine Hommage an Scottie Pippen.

Während der Rekordsaison der Chicago Bulls, von 1995 bis 1996, galt der Air More Uptempo als das inoffizielle Pro-Modell Scottie Pippens, der ihn zu jedem Spiel trug. Zu jedem der unglaublichen 72 Siege der Mannschaft. Der Uptempo ist ein historischer Schuh, nicht nur wegen seines überheblichen Designs. Erhältlich ist das Modell ab Frühjahr kommenden Jahres – wir sparen schonmal auf alle drei Farbvariationen.

Die subtile Variante: Komplett in Weiß, mit Kautschuksohle.
Die subtile Variante: Komplett in Weiß, mit Kautschuksohle.

Chapeau, Nike.

Nike
Nike
Nike

30 Jahre World Wide Web: Mit diesen 10 Erfindungen hat das Internet die Musikwelt verändert
Weiterlesen