Es passiert: Taylor Swift bringt ein neues Album heraus – schon im November

von

REPUTATION, also „guter Ruf“ – einen vielsagenderen Titel hätte Taylor Swift für den Nachfolger von „1989“ kaum wählen können. Mittwochabend gab die 28-Jährige die frohe Kunde bekannt. Das neue Album soll bereits am 10. November 2017 erscheinen. Eine erste Hörprobe aus dem neuen Machwerk soll es im Laufe des Donnerstags geben

Drei Jahre hat sich Superstar Taylor Swift Zeit gelassen für ein neues Album. Zwischendurch hat die Popsängerin Schlagzeilen mit ihren Männergeschichten gemacht und achja, es gab da auch noch den – zugegeben ganz guten – „50 Shades Darker“-Filmsong „I Don’t Wanna Live Forever“ mit Zayn Malik, ehemals One Direction.

ZAYN, Taylor Swift – I Don’t Wanna Live Forever (Fifty Shades Darker) auf YouTube ansehen

Die Ankündigung von REPUTATION kommt nur eine Woche nachdem Taylor Swift erfolgreich in einer Klage vor Gericht von einem Radio-DJ, der sie bei einem Promo-Termin begrapscht haben soll, den symbolischen Streitwert von einem Dollar verlangte. Damit wollte sie ein Zeichen für andere Frauen in ähnlichen Situationen setzen.

Mysteriöse Schlangen und leergeräumte Accounts

Dass das neue Album ausgerechnet jetzt kommt, ist für Fans nicht ganz überraschend: In den vergangenen Wochen gab es einige mysteriöse Vorzeichen von Frau Swift. So hatte sie zunächst alle Social-Media-Kanäle inklusive ihrer Homepage leer geräumt. Blank-Black-Space eben. Um dann, wie Phoenix aus der Asche, einen kryptischen Quellcode auf ihre Seite zu setzen und anschließend noch mysteriösere Schlangen-Videos auf ihren Instagram-Account zu posten.

https://www.instagram.com/p/BYGa7nunqC-/

Letzteres ist vermutlich eine Anspielung auf ihre anhaltende Fede mit Ex-Freund Calvin Harris und der Kanye-West-Clique. Denn die hatten sie in der Vergangenheit öfters mit dem Hashtag #TaylorSwiftIsASnake angefeindet. Das lässt sich Taylor Swift natürlich nicht gefallen. Ob REPUTATION jetzt eine Art Rachefeldzug wird, bleibt abzuwarten.


Oscars 2023: Shortlist für den besten Filmsong bekanntgegeben
Weiterlesen