Film über die Beatles geplant

von

Liam Gallagher will einen Film über die Beatles drehen. Der Ex-Oasis-Sänger möchte sich dabei einer besonderen Schaffensphase der Fab Four widmen: Den „Stoned“-Jahren zwischen 1967 und 1970, als die Musik und Haltung der Band immer psychedelischer wurde.Gallagher kaufte dazu die Filmrechte der 1972er-Biographie von Richard DiLello, ‘The Longest Cocktail Party: An Insider’s Diary Of The Beatles, Their Million Dollar Apple Empire And Its Wild Rise And Fall’ der für die Pressearbeit in der ehemaligen Beatles-Firma Apple zuständig war. Deshalb wird der Film auch aus der Perspektive eines Apple-Mitarbeiters gedreht, der Geschäftsprobleme und Streitereien der vier Musiker hautnah erlebt hatte – und schildert, wie der Rock ’n‘ Roll seine Unschuld verlor und zunehmend von Konzernen kontrolliert wurde. Das Filmprojekt soll auf dem Festival in Cannes vorgestellt werden.

Liam Gallagher will ins Vibratorgeschäft einsteigen Noel oder Liam: Wer wird das bessere Soloalbum veröffentlichen? sn – 07.05.2010


Rammstein live in Berlin 2022: Alle Infos im Überblick
Weiterlesen