Highlight: Mit Johnny Depp, Tenacious D und Will Smith: Hollywood-Stars, die auch Musiker sind

„Fluch der Karibik 5“: Erster Trailer zeigt Javier Bardem als Bösewicht

Der fünfte Teil vom „Fluch der Karibik“ könnte der Hit werden, den sein Hauptdarsteller Johnny Depp so dringend braucht. Immerhin stand Johnny Depp zuletzt mehr durch die Scheidung von Amber Heard und Vorwürfen der häuslichen Gewalt in den Schlagzeilen. Dass er mit „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“ sowie „Yoga Hosers“ furchtbare Filme gedreht hat, wurde da schon zur Nebensache.

2017 kehrt er also als Kapitän Jack Sparrow zu seiner erfolgreichsten Filmreihe zurück. In Disneys „ Pirates of the Caribbean: Dead Men tell no Tales“, so der offizielle Titel des fünften Films, kämpft er erneut als versoffener Pirat gegen übernatürliche Wesen. Mit dabei: Orlando Bloom, der den vierten Teil der Reihe schwänzte, Geoffrey Rush, Paul McCartney (!) und Javier Bardem.

Auf Bardem, der spätestens seit seiner Leistung in „No Country For Old Men“ als Idealbesetzung für Bösewichte gilt, liegt auch der Fokus in den ersten Szenen, die nun zum kommenden „Fluch der Karibik“-Film veröffentlicht wurden. Hier könnt Ihr sie Euch direkt anschauen:

Der Kinostart von „Pirates of the Caribbean: Dead Men tell no Tales“ ist in Deutschland der 25. Mai 2017, Regie führen Joachim Rønning und Espen Sandberg.


Paul McCartney kündigt „Freshen Up“-Tour an
Weiterlesen