Spezial-Abo
🔥The Smiths: Wie die wichtigste Band der 80er zerbrach

Friedensnobelpreis 2013: Morrissey und Jake Bugg geben Konzert

Bei dem Konzert zum Friedensnobelpreis 2013 treten am 11. Dezember Künstler wie Morrissey, Jake Bugg, Mary J. Blige, Omar Souleyman und James Blunt auf. Laut der Facebook-Präsenz von Morrissey soll dieser drei Songs spielen. Ob Morrisseys vegetarischer Eifer damit gewürdigt wird? Unten hört Ihr „Barbarism Begins At Home“ aus der Smiths-Platte MEAT IS MURDER.

Gastgeberin der Show ist übrigens Claire Danes („Homeland“). Spielort ist die Oslo Spektrum Arena (Tickets kann man hier erwerben). Dort finden die Konzerte seit 1994 statt. Damals spielten Musiker wie Ofra Haza, Mari Boine, Ole Edvard Antonsen, Sigvard Dagsland und Sinéad O’Connor.

Der Nobelpreis wird seit 1901 am 10. Dezember, dem Todestag seines Stifters Alfred Nobel (1833-1896), verliehen. Der Friedensnobelpreis geht dieses Jahr an die Anti-Chemiewaffen-Organisation OVCW.


Martin Scorsese arbeitet an Dokumentation über „New York Dolls“-Sänger David Johansen
Weiterlesen