Ganz schön teuer: Ticketpreise für neues Festival mit Paul McCartney, Rolling Stones und Bob Dylan bekanntgegeben

von

Am 2. Mai hatten wir von einem Festival berichtet, das mit Paul McCartney, The Who, The Rolling Stones, Bob Dylan und Roger Waters die vielleicht bekanntesten noch lebenden Künstler in seinem Line-up vereinen will. Nachdem alle Musiker (bis auf Neil Young) ihre Auftritte mit Facebook-Teasern angekündigt hatten, ist das Ganze nun offiziell bestätigt worden. Das Festival heißt Desert Trip und findet vom 7. bis 9. Oktober 2016 in Indio/Kalifornien statt. Am Freitagabend werden The Rolling Stones und Bob Dylan auftreten, am Samstagabend Paul McCartney und Neil Young und am Sonntagabend Roger Waters und The Who.

Ganz günstig ist das Treffen der Legenden aber nicht: Tagestickets gibt es ab 199$, Pässe für alle drei Abende müssen Rockfans 400-1600 Dollar bezahlen. Das Festival findet auf dem Coachella-Gelände statt, neben wenigen Stehplätzen wird es bestuhlt sein. Tickets werden am Montag um 19 Uhr deutscher Zeit auf der offiziellen Homepage des Festivals erhältlich sein.

 

 


Dave Gahan über Charlie Watts: „Er war ein vollendeter Gentleman, ich vermisse ihn““
Weiterlesen