Helfen Titten im Musikvideo? Der deutsche EDM-DJ Tujamo erklärt uns, wie man es zur Szenegröße bringt

In seiner Heimatstadt Detmold hat er irgendwann mal mit dem Bauen von Beats begonnen, dann wurde er Resident DJ in Schüttorf. Und da gibt es ja immerhin 12.000 Einwohner – nachträglich einen herzlichen Glückwunsch dazu. Mittlerweile hat es Matthias Richter unter seinem Künstlernamen Tujamo auf deutlich größere Bühnen geschafft, präsentiert Sets und Videos seiner Auftritte dann seinen 1.3 Millionen Fans auf Facebook.

Ein gemeinsamer Hit mit EDM-Guru Steve Aoki brachte Tujamo den Durchbruch, seitdem legt er auf der ganzen Welt auf. Zuletzt beim Tomorrowland und dem Lollapalooza in Berlin. Dort haben wir ihn abgegriffen, um uns ein paar Tipps für unsere und Eure zukünftigen Karrieren als EDM-DJ zu holen.

Nebenbei haben wir die Do’s und Don’ts der Szene abgefragt. Die gute Nachricht: „Sex sells“ kommt nie aus der Mode. Die schlechte: Playback auf der Bühne ist nicht so cool, man muss wohl wirklich an den Reglern rumdrehen.

Video: Tujamo gibt hilfreiche Tipps für Eure eigene EDM-Karriere


Diese 9 Rap-Videos sind in die Geschichte eingegangen
Weiterlesen