Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung

Musikexpress exklusive Kraftwerk Vinyl in Ausgabe 04-19
Highlight: Musik rundherum: Die besten 360-Grad-Kameras, die Ihr Euch leisten könnt

Video: Festival-Street-Styles beim Lollapalooza 2016 in Berlin

Am vergangenen Wochenende fand in Berlin zum zweiten Mal das Lollapalooza statt. Ein Festival, das innerhalb der deutschen Festivallandschaft nicht nur deshalb einen Ausnahmestatus genießt, weil es aus Amerika importiert wurde und mitten in der Hauptstadt über Wald, Wiesen und Straßen ging. Sondern auch, weil es ein so ganz anderes Publikum zieht als, sagen wir, „Rock am Ring“. Wer zum Lollapalooza Festival geht, der macht sich hübsch (um nicht zu sagen: hip). Weil sich auch das Festival mit seiner Wanderzirkusatmosphäre hübscher macht als andere Festivals, und weil „sehen und gesehen werden“ in Berlin eh einen anderen Stellenwert hat als, sagen wir, im Schlamm von Mendig.

Wir waren am Lolla-Samstag und am Lolla-Sonntag für Euch im Treptower Park in Berlin unterwegs und haben Euch nicht nur lauter Fotos, Eindrücke und Nachberichte mitgebracht, sondern auch zwei Videos, die, wenn nicht alles, dann aber doch ziemlich viel von der ausgelassenen Atmosphäre und dem Eventcharakter des Festivals offenbaren.

Seht her, so schick haben sich die Besucherinnen und Besucher fürs Lollapalooza 2016 in Berlin gemacht:

Kooperation

Wie schick sich das Lollapalooza Festival wiederum für seine Gäste gemacht hat, seht Ihr im folgenden Lolla-Video.

Jetzt seid Ihr gefragt:

Mehr zum Lollapalooza Berlin 2016 auf Musikexpress.de:

Kings of Leon, Tocotronic, Jagwar Ma: So war der Samstag beim Lollapalooza Berlin

Radiohead, James Blake, Róisín Murphy: So war der Sonntag beim Lollapalooza Berlin 2016

 


Immergut Festival 2019 bestätigt erste Bands
Weiterlesen