Kurzfilm im Stream: Einmal richtig blutrünstige Fan-Fiction in „Michael vs. Jason“

Kein Budget, aber geil: Die Kurzfilmer von Radical Talent haben einen Hang zu Horrorstreifen mit jeder Menge Action und Spezialeffekten. Aus einer Laune heraus haben sie nun den Clip mit dem Titel „Michael vs. Jason“ produziert. Darin gehen sich der „Halloween“-Fiesling Michael Myers und „Freitag der 13.“-Killer Jason Voorhees gegenseitig an die Kehle. Wobei diese Formulierung eine echt fette Untertreibung ist. Die halbe Stunde ist ein Massaker!

Der Kampf um Leben und Tod wirkt dabei überhaupt nicht billig, hat sogar eine gewisse Hollywoodqualität. Alles ist top ausgeleuchtet, trotz dessen der Kurzfilm wohl überhaupt ganz ohne Budget auskommen musste. Selbst die Musik aus den beiden Klassikern kommt in den passenden Momenten zum Einsatz.

Kooperation

Die 50 besten Jazz-Platten aller Zeiten
Weiterlesen