„Maifeld Derby 2014“: Johnossi, Temples und Bernhoft neu bestätigt, Trailer und Zeitplan veröffentlicht

Die Organisatoren des „Maifeld Derby 2014“ haben neben The National und Warpaint mit Johnossi den dritten Headliner für die 4. Ausgabe des Festivals bestätigt. Auch im Line-Up neu vertreten sind Temples und Bernhoft. Außerdem wurde auch der Zeitplan für das Festival veröffentlicht, den Ihr auf der offiziellen Homepage einsehen könnt. Das Open-Air findet vom 30. bis 31. Mai in Mannheim statt.

Tickets für das Festival sind für 55 Euro + Gebühren (ohne Camping) bzw. 65 Euro + Gebühren (mit Camping) zu haben, Tagestickets sind bereits ab 32 Euro erhältlich.

Den aktuellen Trailer zum „Maifeld Derby 2014“ findet Ihr hier:

Maifeld Derby Festival 2014 from GALLION filmproduktion on Vimeo.

Das vollständige Line-Up des Maifeld Derby 2014:

THE NATIONAL (USA)

WARPAINT (USA)

JOHNOSSI (S)

GET WELL SOON & le grand ensemble (D)

ST.VINCENT (USA)

FM BELFAST (IS)

BERNHOFT (NO)

SOHN (UK)

HUNDREDS (D)

TEMPLES (UK)

HOZIER (IRL)

FUTURE ISLANDS (USA)

MIGHTY OAKS (D)

GIRLS IN HAWAII (BEL)

SON LUX (USA)

LUCY ROSE (UK)

BILDERBUCH (AT)

POND (AUS)

WYE OAK (USA)

DIE HÖCHSTE EISENBAHN (D)

EMA (USA)

LA FEMME (F)

MONOCHROME (D)

RAH RAH (CAN)

MOTORAMA (RUS)

SOLANDER (S)

ANNA AARON (CH)

CLICKCLICKDECKER (D)

JAMES HERSEY (AT)

Lesung: ROBERT GWISDEK aka KÄPTN PENG (D)

DIE!DIE!DIE! (NZ)

THE ELWINS (CAN)

SPRING OFFENSIVE (UK)

CHARITY CHILDREN (D)

MOZES AND THE FIRSTBORN (NL)

SPACEMAN SPIFF (D)

TRÜMMER (D)

FENSTER (D)

MARIA SOLHEIM (NO)

KESTON COBBLERS`CLUB (UK)

SCARLETT O’HANNA (F)

RAKETKANON (BEL) (Brueckenaward)

MOSCOW METRO (IRL)

STILL PARADE (D)

NICHOLAS CHIM (SG)

BLED WHITE (D)

KRISTIAN HARTING (DK)

ED SCHRADERS MUSIC BEAT (USA)

FJØRT (D) (Brueckenaward)

WALL (D) (Brueckenaward)

BUDDHA SENTENZA (D) (Brueckenaward)

FRENCH NAILS (D) (Brueckenaward)

WATERED (D) (Brueckenaward)

ÄXEL (D) (Brueckenaward)

EAU ROUGE (D)

LAMBERT (D)

LAURA CARBONE (D)

L’AUPAIRE (D)

VARLEY (D)


Sigrid, Superorganism und Co.: Was wurde aus den Acts unserer Hotlist 2018?
Weiterlesen