Spezial-Abo
🔥Die 10 wichtigsten Grunge-Songs aller Zeiten

„Montage of Heck“: Hört hier ein Mixtape von Kurt Cobain aus dem Jahr 1988

Da es zu Zeiten von Kurt Cobain noch kein Spotify oder YouTube gab, beschäftigte er sich wie viele Jugendliche in vergangenen Tagen mit dem Erstellen von Mixtapes. Ein solches Werk des Nirvana-Frontmanns, betitelt als „Montage of Heck“, gibt es nun zu hören.

Doch das Mixtape, welches 1988, ein Jahr vor Veröffentlichung des Nirvana-Debüts BLEACH, entstand, ist kein gewöhnliches Mixtape. Neben Tracks wie „Sound Of Silence“ von Simon and Garfunkel, „ABC“ von The Jackson Five oder William Shatners Darbietung von „Wild Thing“ ist auch eine ganz andere Sound-Kulisse zu hören: Eine Toilettenspülung, Jimi Hendrix, der auf dem Monterey Pop Festival spricht oder Comic-Figur Fred Feuerstein.

„Montage of Heck“ gibt einen Einblick in die Gedankenwelt des damals 21-jährigen Musikers und legt seine vielfältigen musikalischen Interessen offen. Seit 2012 geistert das Stück bereits im Netz umher.


Weezer-Frontmann Rivers Cuomo covert „Heart-Shaped Box“ von Nirvana
Weiterlesen