Highlight: Diese Musiker haben die meisten Instagram-Follower

MTV Europe Music Awards 2014: Die Gewinner des Abends

Die MTV Europe Music Awards gingen am gestrigen Sonntagabend (9. November 2014) mit Nicki Minaj als Gastgeberin zum ersten Mal im schottischen Glasgow über die Bühne. Die Award-Verleihung, die jährlich in einer anderen europäischen Stadt stattfinden, ist ein Event, bei dem relevante Musik-Acts des vergangenen Jahres ausgezeichnet werden.

Dieses Jahr standen bei den MTV EMAs Künstler wie Royal Blood, Kiesza, Ariana Grande, Alicia Keys und U2 auf der Bühne. Die meisten Preise mit drei Awards konnte die Boy-Band One Direction mit nach Hause nehmen. Die sieben Mal nominierte Katy Perry erhielt letztendlich nur zwei Awards in den Kategorien „Bester Look“ und „Bestes Video“. Die amerikanischen Teenie-Stars Justin Bieber und Ariana Grande gingen auch nicht leer aus.

In der Kategorie „Bester Rock-Act“ setzten sich Linkin Park gegen die Arctic Monkeys, The Black Keys, Coldplay und Imagine Dragons durch. Zum „Besten Alternative-Act“ wurden 30 Seconds To Mars gewählt. Nationale Gewinner aus Norwegen, Portugal, Belgien oder Deutschland gab es ebenso – der „Best German Act“ ist laut des MTV-Publikums nicht Marteria, Max Herre, Cro, Milky Chance oder Sido, sondern die Bundesvision-Song-Contest-Gewinner Revolverheld.

MTV EMA 2014: Die wichtigsten Gewinner im Überblick:

Biggest Fans: One Direction

Bester Song: Ariana Grande mit „Problem“

Bester Pop: One Direction

Bester Hip Hop: Nicki Minaj

Bester Song mit einer Message: Beyoncé mit „Pretty Hurts“

Global Icon: Ozzy Osbourne

Bester Männlicher Act: Justin Bieber

Best Live: One Direction

Bester Rock-Act: Linkin Park

Bester Worldwide Act: Bibi Zhou

Bester Look: Katy Perry

Bester Weiblicher Act: Ariana Grande

Bester Push: 5 Seconds Of Summer

Bester Newcomer: 5 Seconds Of Summer

Bester Alternative-Act: Thirty Seconds To Mars

Bestes Video: Katy Perry mit „Dark Horse“

Bester Electronic: Afrojack

Bester World Stage: Enrique Iglesias

Bester deutscher Act: Revolverheld

Die MTV EMAs werden kommendes Jahr im italienischen Mailand stattfinden. 2004 fanden die EMAs in Rom statt, 1998 das letzte Mal in Mailand.


Auf dieser Seite wurden Inhalte entfernt, die von MuZu stammen

Diese Musiker haben die meisten Instagram-Follower
Weiterlesen