Naked Lunch kehren mit neuem Song „So Sad“ zurück

Naked Lunch sind zurück. Die Band um Oliver Welter und Herwig Zamernik feiert mit dem neuen Song „So Sad“ nach vierjähriger Auszeit ihr Comeback. Die Rückkehr wird auch auf die Bühen getragen: Am Dienstag spielten die Österreicher in der Münchner Muffathalle und läuten damit eine neue Ära in der schon über 25 Jahre andauernden Bandgeschichte ein. Unterstützt wurden sie dabei von ihrem Landsmann Voodoo Jürgens.

„So Sad“ ist eine winterliche Ode an den Weltschmerz und die Verzweiflung. Oliver Welters Worte wurden in dieser epochalen musikalischen Rückkehr perfekt von Herwig Zamernik vertont. Hört Euch „So Sad“ hier mit thematisch passendem, verschneitem Video an. Regie führte Gabriel Hyden. „The Revenant“ lässt grüßen!

Naked Lunchs bisher letztes Album ALL IS FEVER erschien 2013. Ob „So Sad“ der Vorbote eines neuen Studioalbums ist, ist noch nicht bekannt.


10 Indie-Filme, die Ihr auf jeden Fall gesehen haben müsst
Weiterlesen