Spezial-Abo
Highlight: Rap-Nerdtalk: Das sind die besten HipHop-Podcasts

NAS erlaubt eigene Gestaltung seines „ILLMATIC“-Albums


Bereits 20 Jahre ist her, dass der New Yorker Rapper NAS mit seinem Debütalbum ILLMATIC auf der Bildfläche erschien. Nun können Fans ihr „eigenes“ ILLMATIC-Cover gestalten: Wer sich via Facebook mit Legacy Recordings verbindet und Foto und Namen aufs Cover packt, landet in der Bildergalerie und nimmt an einem Gewinnspiel rund um Tickets und Merchandise-Pakete teil. 

ILLMATIC erschien im April 1994 und wurde zehn Jahre später unter dem Titel 10 YEAR ANNIVERSARY ILLMATIC PLATINUM SERIESwiederveröffentlicht. Zum zwanzigjährigen Jubiläum erscheint nun nochmals ein Remake: ILLMATIC XX enthält zwei Discs mit Bonusmaterial und Remixes und ist ab 15. April erhältlich. Die dazupassende Dokumentation „Time is illmatic“ über die Entstehung des Albums soll ebenfalls bald erscheinen, die Nummer „It Ain’t Hard to Tell (Stink Mix)“ könnt Ihr Euch schon vorab hier im Stream anhören.


Mit 365XX geht jetzt ein All-Female-Label für Rapmusik an den Start
Weiterlesen