Toggle menu

me.movies

Suche

Netflix veröffentlicht überraschend die Crime-Serie „The OA“ mit Brit Marling

share tweet mail share 0

Normalerweise kündigt der Streaming-Anbieter Netlix aufwändige Serien-Eigenproduktionen weit im Vorfeld an. Immerhin sollen möglichst am Erscheinungstag Millionen von Zuschauern die Serie anklicken. Bei „The OA“ verhält sich der Anbieter anders: Die Serie erscheint am Freitag, den 16. Dezember. Angekündigt wurde sie allerdings erst am Dienstag, wenige Tage vor der Premiere. Marketing-Coup oder wenig Vertrauen in das eigene Produkt?

Der erste Trailer, der zur Crime-Serie erschienen ist, lässt auf stimmige acht Episoden der ersten Staffel hoffen:

In „The OA“ taucht die seit der Geburt blinde Prairie nach einigen Jahren wieder im Leben ihrer Familie auf. Sie war spurlos verschwunden – für sieben Jahre. Die Serie versucht nun, den Grund für ihr Verschwinden und die Ereignisse der sieben Jahre zu rekonstruieren.

Brit Marling spielt die Hauptrolle Prairie. Die US-Amerikanerin hatte 2011 ihren Durchbruch, als sie in Mike Cahills „Another Earth“ zum Indie-Darling avancierte.

share tweet mail share 0