ME präsentiert

Niels Frevert geht auf Deutschlandtour

Niels Frevert kommt Ende 2019 auf große Deutschlandtour – Musikexpress präsentiert.

Die Veröffentlichung seiner bisher letzten Platte ist schon wieder eine Weile her: 2014 erschien Freverts sechstes Studioalbum PARADIES DER GEFÄLSCHTEN DINGE. Im Herbst 2019 soll es endlich Nachschub geben. Passend hierzu spielt der „Emotionalisierungsrhetoriker“, wie ihn sein Label Grönland Records beschreibt, diesen Sommer nicht nur auf einigen Festivals, sondern tourt auch für rund 20 Konzerte durch Deutschland.

Seine langjährigen Begleiter Stephan Gade, Stefan Will und Tim Lorenz witzeln eigenen Angaben nach im Studio gerne, dass auf Freverts Grab einmal stehen werde: „Jazz war sein Hobby“. Schließlich verlange der Autodidakt seinen Musikern regelmäßig komplexe Akkordfolgen ab, die wiederum immer wieder in unverhoffte Richtungen führten.

Niels Frevert auf Deutschlandtour 2019 – hier die Termine:

  • 09.10. Essen – Zeche Carl
  • 10.10. Köln – Clubbahnhof Ehrenfeld
  • 11.10. Frankfurt – Nachtleben
  • 12.10. Münster – Gleis 22
  • 16.10. München – Orangehouse
  • 17.10. Dresden – Scheune
  • 18.10. Berlin – Heimathafen
  • 19.10. Hamburg – Mojo
  • 02.12. Freiburg – Jazzhaus
  • 03.12. Stuttgart – Theaterhaus
  • 04.12. Augsburg – Soho Stage
  • 05.12. Ulm – Roxy
  • 06.12. Mannheim – Alte Feuerwache
  • 07.12. Hannover – Pavillon
  • 08.12. Oldenburg – Wilhelm13
  • 09.12. Leipzig – nato
  • 11.12. Bremen – Lagerhaus
  • 12.12. Rostock – Helgas Stadtpalast
  • 13.12. Halle – Objekt 5
  • 14.12. Magdeburg – Moritzhof

Von 1991 bis 1995 war Niels Frevert Sänger und Songwriter der Hamburger Band Nationalgalerie. 1993/94 zählten sie mit ihrem Hit „Evelin“ vom Album INDIANA zu den wenigen deutschsprachigen Musikern, deren Musikvideo auf MTV ausgestrahlt wurde. Seit 2003 tritt Frevert zwar alleine auf, lässt sich hierbei aber regelmäßig von einer Band begleiten oder betritt in einer Duo-/Trio-Besetzung die Bühne.


Die 100 besten Stimmen der Musikgeschichte
Weiterlesen