‚Places I Remember‘ – ein neues Beatles-Foto-Buch

von

Der Portrait-Fotograf Henry Grossman hat seine bisher unbekannten Fotografien der Beatles aus den Jahren 1964-1968 freigegeben. Die Bilder sind nun in einem Band erschienen, welcher 495 US-Dollar kostet.

Grossman hatte damals über 7000 Bilder von den Beatles gemacht. Bisher wurden nur einige wenige veröffentlicht, da der Fotograf die Privatsphäre der Bandmitglieder nicht verletzen wollte.

Der 15-Pfund-schwere Bildband enthält rund 1000 ausgewählte Bilder. Es gibt auch eine signierte Edition, die stolze 795 US-Dollar kostet.

Grossman hatte zuvor die Fotosammlung „Kaleidoscope Eyes“ herausgebracht, die die Beatles bei den Aufnahmen zu ihrem Album „Sgt. Pepper’s“ in den Abbey-Road-Studios zeigt.


Peter Jackson bestätigt: Beatles wollten unbedingt „Herr der Ringe“ machen
Weiterlesen