Spezial-Abo

Psy: das Ende des ‚Gangnam Style‘

von
In der 'Today-Show'

Internet-Star Psy hat beschlossen, seinen Hit „Gangnam Style“ zu „beenden“ – was auch immer das heißen mag. Bei einer TV-Sendung namens „Dick Clark’s New Year’s Rocking Eve“, welche jedes Jahr am New Yorker Times Square gedreht wird, sagte Psy: „Es ist schon sehr besonders, am Silvesterabend am Times Square zu sein – es ist die größte Bühne des Universums – außerdem habe ich Geburtstag, also insgesamt könnte dies das Ende von „Gangnam Style sein. Ich finde, es gibt keinen besseren Anlass es zu tun. Dies ist mein größter und bedeutendster Geburtstag.“

Der Song sei einfach „zu erfolgreich“ geworden, so Psy. Deswegen sei es an der Zeit, eine neue Single zu veröffentlichen. Trotzdem – und schon wird er wohl seine Regel brechen müssen – werde er noch das eine oder andere Mal mit „Gangnam Style“ auftreten.

Viel Glück damit, Psy! Wir glauben ja, dass Gangnam Style nicht „beendet“ sein wird, bevor nicht der letzte örtliche Jugendfeuerwehr-Verband seine Version davon ins Netz gestellt hat. Bis dahin gibt’s erstmal die NASA-Variante:



K-Pop: Wichtige Infos und 5 Fakten rund um das Genre
Weiterlesen