Goose Control Control Control


Safari Records – Import

von

Kurz bevor Justice endgültig die Führungsrolle übernahmen, galten Goose im Electro-Rock ja durchaus als eine Option. Die vier Belgier führten sich als Randalierer auf und waren bereit, bis an die Grenzen zu gehen. Doch im Vergleich zum feinsinnigeren Krawall ihrer Kollegen aus Frankreich lieferte die Clique aus Kortrijk am Ende nur plebejisches Machwerk ab. Entsprechend heruntergeschraubt waren die Erwartungen in Bezug auf ihr drittes Album.

Aber ausgerechnet jetzt, wo die Leute nicht mehr so unbedingt zuhören bei diesem Genre aus den Nullerjahren und man in Deutschland mit einer Veröffentlichung von Control Control Control noch zögert, macht das Quartett einen deutlich besseren Eindruck. Es wäre verfehlt, wenn man Goose gleich eine größere Sensibilität attestieren würde. Aber tumb  gehen sie es hier auch wieder nicht an. Ein eindeutiger Vorteil ist, dass die Flamen jetzt bereit sind, ihren Sound zu variieren.

„Real“ wird zum Beispiel von einem harten und präzisen Beat wie bei Billy Squier angetrieben. „Lucifer“ wird dem Namen mit einer bratzenden Rockgitarre voll gerecht. In „ Modern Times“ dagegen setzt sich Sänger Mickael Karkousse mit unserer Gegenwart auseinander. „Computer needs a punch“, befindet er, unterstützt von einer Melodie, die von den Buggles sein könnte. Nachvollziehbar und gelungen sind auch die Anspielungen auf EBM und New Beat in einigen Tracks auf Control Control Control. Belgien hat in den vergangenen Jahrzehnten ja einiges zur elektronischen Musik beigetragen, darauf kann man anlässlich dieses Albums schon einmal mit Stolz verweisen.


ÄHNLICHE KRITIKEN

The Associates :: Sulk (40th Anniversary Deluxe Edition)

80s-Art-Pop in Vollendung, ergänzt durch sehr gutes Bonus-Material.

Moderat :: More D4ta

Das Berliner Trio auf emotionalen Tiefenerkundungen bis hin zur Elektrobunker-Musik.

Roxy Music :: Stranded / Country Life

Art-Rock: LPs Nummer drei und vier aus dem Acht-Alben-Kanon von Roxy Music.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Alben der Woche: Florence + the Machine, Kat Frankie und Perel

Diese Woche besprechen wir die neuen Platten von drei fantastischen Künstlerinnen: Florence + the Machine, Kat Frankie und Perel.

Musik aus Swan Song / Schwanengesang (streamen auf Apple+)

Wie heißt die Musik aus dem Film Swan Song / Schwangenesang?

„Spider-Man: No Way Home“: Multiverses, Metaebenen-Humor & Marvel-Trailer

Der neue Marvel-Film „Spider-Man: No Way Home“ verspricht gewohnt eindrucksvolles Superhelden-Spektakel. Zusätzlich kommen Fans der alten Spider-Man-Filme diesmal voll auf ihre Kosten. Reicht das, um auch Menschen außerhalb der Marvel-Bubble abzuholen?


Musik aus Swan Song / Schwanengesang (streamen auf Apple+)
Weiterlesen