Liars TFCF


Mute/GoodToGo

von

Als Liars Anfang des Jahrtausends in der neu erblühten Neo-Postpunk-Landschaft auftauchten, hörte man sofort: Diese Leute stehen auf unbequeme Dinge. Danach klang keine Platte wie die andere, Angus Andrews und Aaron Hemphill suchten immer andere Verbindungen von Avantgarde und Pop, eine Regel aber hielten Liars konstant ein: keine echte Musik!

Denn Authentizität ist ein Spielzeug des Teufels. Nun hat Hemphill die Band verlassen, Sänger Andrews steht allein da. Nach seinem Leben in New York, L. A. und Berlin ist er in seine Heimat Australien zurückgezogen, bewohnt eine kleine Insel an der Küste und muss für jeden Einkauf das Boot klarmachen. Das schlägt aufs Gemüt, und zwar so sehr, dass er für TFCF (kurz für: „Theme From Crying Fountain“) das echteste aller Instrumente aus der Kiste holte: die Akustikgitarre. „Schlimm, oder?“, fragt Andrews selbstironisch. Na ja, eine Folkplatte ist TFCF nicht geworden, aber es gibt hier tatsächlich persönliche Momente.

„Emblems Of Another Story“ ist echtes Drama, erinnert an die Songs des Briten Matt Elliott, der mal ein Lied über die letzten Minuten im Leben der Matrosen nach dem Untergang der Kursk geschrieben hat. Andrews ist hier ein ähnlich sonniges Gemüt, das bitterböse Cover mit ihm als verlassener Braut entspricht der Laune, doch ausgerechnet der Song mit dem traurigsten Text zieht die Platte aus dem Sumpf: „No Tree No Branch“ zeigt Liars in poppig.

Liars – The Grand Delusional (Official Audio) auf YouTube ansehen


ÄHNLICHE KRITIKEN

Liars :: The Apple Drop

Am Ende kommt aus dem digitalen Fleischwolf von Angus Andrew immer Uneasy Listening.

Liars :: Titles With The Word Fountain

Zweiter, erstaunlich harmonischer Teil einer Session, die vom Scheitern der Bandbeziehung der Art-Punks handelt.

Liars :: 1/1

Avantgarde-Electronica, unbehaglich wie das Leben: Soundtrack-Debüt der Liars.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Liars zeigen apokalyptisches Musikvideo zu "Mess On A Mission"

Liars haben ein neues Musikvideo zu ihrem Stück "Mess On A Mission" gedreht. Der Song stammt von ihrer aktuellen Platte MESS, die vor einigen Wochen erschienen ist.

Future Islands, Howler, Liars - die Platten der Woche vom 21. März 2014

Diese Woche erscheinen unter anderem die Alben SINGLES von Future Islands, WORLD OF JOY von Howler und MESS von LIARS. Alle weiteren Neuheiten findet Ihr im Text und in der Galerie.

Future Islands, Howler, Liars - die Alben der Woche vom 21. März 2014

Alle wichtigen Album-Neuheiten der Woche in der Galerie.


Mit Rammstein, Kollegah, Nirvana und The Cure: 10 Songs, die für Skandale sorgten
Weiterlesen