Spielen Daft Punk beim Lollapalooza 2017?

von

Wenn man enthusiastischen Reddit-Nutzern und Daft-Punk-Fans Glauben schenken darf, stehen uns kommendes Jahr Live-Auftritte, ja sogar eine ganze Tour des französischen Duos bevor. Das schließt die Reddit-Gemeinde aus einem Hinweis von Nutzer „KosherAthiest“, aus dem hervorgeht, dass die offizielle Lollapalooza-Seite in den USA einen Tag für Daft Punk eingerichtet hat. Das könnte darauf hindeuten, dass Daft Punk im Gespräch für einen Auftritt beim Festival im kommenden Jahr sind. Die Unterseite wurde am 3. Februar 2016 erstellt – ist das also der Tag, an dem die Band offiziell gebucht wurde?

Laut dem britischen NME wäre diese Theorie gar nicht so abwegig, denn ihre einzigen zwei ausgiebigen Touren spielten Daft Punk im Jahr 1997 und 2007. Zwei bzw. ein Jahrzehnt später erneut zu touren, wäre daher durchaus eine Option für Guy-Manuel de Homem-Christo und Thomas Bangalter.

Außerdem hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Daft Punk das Glastonbury Festival 2017 als Headliner beehren werden, was eine Chance für einen Jubiläums-Besuch wäre. Denn 20 Jahre zuvor, 1997, spielten sie ihren ersten und einzigen Glastonbury-Auftritt.

Auf der Homepage des Lollapalooza-Ablegers in Chile gibt es solch eine Daft-Punk-Unterseite nicht. Bei einer Art Leak wurde die Band jedoch als potentieller Headliner genannt.

Daft Punk waren die vergangenen zehn Jahre keineswegs aus der Öffentlichkeit verschwunden. Sie traten bei den Grammy Awards 2014 auf, nachdem sie 2013 das Album RANDOM ACCESS MEMORIES veröffentlichten. Doch die Freude über eine Tour wäre bei den Fans groß. Ein Reddit-Nutzer schreibt sogar: „Daft Punk sind eine dieser ganz ganz wenigen Künstler, für die ich mein Erstgeborenes verkaufen würde, um sie live zu sehen.“


Royal Blood teilen mit „Trouble's Coming“ ihre erste neue Single seit drei Jahren
Weiterlesen