Terminänderung: Berlin Festival 2015 wird in den Frühling verlegt

von

Das neue Jahr wird einige Veränderungen mit sich bringen. Im September wurde bekannt, dass die Berlin Music Week einen neuen Namen erhält und nun „Pop=Kultur“ heißen wird. Dieses Event sollte kommendes Jahr vom 9. bis 11. September im Berghain stattfinden. Das Berghain ist bereits als neuer Standort bestätigt worden.

Offensichtlich wird sich auch der Termin des „Pop=Kultur“ ändern, und zwar soll die Veranstaltung vom 26. bis 28. August über die Bühne gehen. Im Laufe der kommenden zwei Monate sollen erste Details zu Künstlern und Formaten für Pop=Kultur bekannt gegeben werden.

In den vergangenen Jahren war das Berlin Festival der Höhepunkt und Abschluss der Berlin Music Week. Das Festival soll zwar nach wie vor auf dem 2014 etablierten Gelände, dem Arena Park in Berlin-Treptow, stattfinden, wird jedoch nach Informationen der „Berliner Zeitung“ bereits in den Frühling verlegt: 2015 soll es vom 29. bis 31. Mai vonstatten gehen. Damit wurde ein weiteres Festival an diesem Wochenende angekündigt. Außerdem sollen das „Grüne Hölle“-Festival, dessen Name in „Der Ring – Grüne Hölle Rock“ geändert worden ist, das Rockavaria sowie das Immergut Festival zur gleichen Zeit ausgetragen werden.


Die 10 wichtigsten Grunge-Songs aller Zeiten
Weiterlesen