Trauerfeier: Prince‘ Leichnam wurde eingeäschert

von

Prince‘ Leichnam wurde eingeäschert und seiner Familie übergeben. Dies ließ seine Pressesprecherin verlauten. Am Samstag habe eine private Trauerfeier in seinem Anwesen Paisley Park in Minneapolis stattgefunden, bei der sich Familie, Freunde und Mitmusiker vom Verstorbenen verabschiedeten.

„Vor einigen Stunden wurde das Leben Prince‘ von einer kleinen Gruppe Angehöriger gefeiert: Familie, Freunde und seine Musiker versammelten sich zu einer wundervollen Zeremonie, um ihm ein letztes Mal zu verabschieden“, heißt es in der Stellungnahme. „Prince‘ Leichnam wurde eingeäschert und seine letzte Ruhestätte bleibt privat.“

Prince wurde am Donnerstag leblos in einem Fahrstuhl in seinem Studiokomplex Paisley Park aufgefunden. Er wurde 57 Jahre alt. Die Todesursache ist noch nicht bekannt, da die toxikologischen Befunde erst in circa vier Wochen vorliegen werden.

 


Michael Jackson ist an der Spitze der „Toten Topverdiener“
Weiterlesen