Vor 10 Jahren im Musikexpress: Maximo Park, Bloc Party und der „British Hype“

von

In der Galerie oben findet Ihr Ausrisse aus der Musikexpress-Ausgabe von vor 10 Jahren. Unten auf der Seite haben wir spannende Artikel aus Musikexpress 06/2005 für Euch gesammelt.

Zufall? Während es auf das Cover unserer aktuellen Ausgabe vom Juni 2015 Damon Albarn und Blur geschafft haben, die jüngst ihre ganz fantastische Platte THE MAGIC WHIP veröffentlicht haben – übrigens ihre erste in zwölf Jahren -, stand die Ausgabe 06/2005 ebenfalls ganz im Zeichen der britischen Rockmusik. „England brennt!“, titelten wir und stellten in unserem Feature Bands wie The Futureheads, die Kaiser Chiefs, Bloc Party und Maximo Park vor. Deren Debüt A CERTAIN TRIGGER kürten wir dann auch direkt zur Platte des Monats. Mit „fast erschreckend cleveren“ Arrangements und musikalischen Zitaten an die alten Helden The Stranglers, XTC und Gang Of Four, vergibt ME-Redakteur Oliver Götz in seinem Review fünf Sterne.

Doch auch damals waren die alten Recken des Britpop nicht untätig. Wir führten sowohl mit Noel Gallagher, als auch mit Damon Albarn Exklusiv-Interviews – schließlich brachte der charismatische Sänger mit Zahnlücke 2005 gerade den zweiten Gorillaz-Longplayer DEMON DAYS heraus, und der Gitarrist aus Manchester sprach über die Oasis-Platte DON’T BELIEVE THE TRUTH und dass er das Rampenlicht doch eigentlich nie gemocht hat. Außerdem: ein fliegender Ben Folds, ein rauchender Christopher Lee und ein sich an Marilyn Manson rächender Trent Reznor von den Nine Inch Nails.

Alle Inhalte unserer Musikexpress-Ausgabe vom Mai 2005 findet Ihr in DAS ARCHIV – Rewind.

In „DAS ARCHIV – Rewind“ könnt Ihr nicht nur so ziemlich alles aus rund 40 Jahren Popkultur nachlesen, sondern auch sehen, wie sich der Musikexpress inhaltlich und optisch nach und nach veränderte.

Der Heft-Viewer

Der Heft-Viewer zeigt Euch, wie Ihr Euch durch unsere E-Magazine bewegen könnt – am besten nämlich im „Vollbild-Modus“. Außerdem könnt Ihr schon die Such-Funktion und den Zoom auf Knopfdruck testen. Den Zoom verlasst Ihr übrigens über die „Esc“-Taste…

Was geboten wird

Damit Ihr nicht nur alles über die Welt des Musikexpress erfahrt, sondern auch über den Tellerrand hinaussehen könnt, bieten wir Euch in „DAS ARCHIV – Rewind“ neben unseren Ausgaben auch noch den direkten und unbegrenzten Zugang zum Archiv von Rolling Stone und Metal Hammer. Und das Beste: Für alle Abonnenten ist dieser Zugang gratis!

Ihr könnt Euch gleich ein kleines Best-Of zum Testen ansehen, um Euch von Ihrer Qualität zu überzeugen. Ihr findet sie hier: Test-Heft-Viewer vom Rolling Stone und Test-Heft-Viewer vom Musikexpress.

Der ganze Zugang

Wenn Ihr das komplette Angebot nutzen wollt, Zugriff auf alle Artikel im Archiv und Einsicht in alle Archiv-Ausgaben haben möchtet, müsst Ihr nur noch ein entsprechendes Abo abschließen. Details findet Ihr auf unserer Info-Seite – es lohnt sich!

Offene Fragen

Alle weitere offenen Fragen beantworten wir Euch gerne – in unseren FAQ oder auch per E-Mail, falls die FAQ keine ausreichenden Antworten enthalten sollten. Nutzt dafür einfach diese Adresse: service-rewind@musikexpress.de


Mit großem Grunge- & Musikdoku-Special, Damon Albarn & IDLES: Der neue Musikexpress ist da!
Weiterlesen