Zum 30. Jubiläum: The Cure veröffentlichen Neuauflage von WISH mit 24 unveröffentlichten Tracks

von

The Cure haben eine Neuauflage ihres neunten Studioalbums WISH zum 30-jährigen Jubiläum angekündigt. Die Platte wurde bereits im Jahr 1992 veröffentlicht und enthält die Singles „Friday I’m In Love“, „High“ und „A Letter To Elise“. Sie erreichte Platz eins der britischen Albumcharts und Platz zwei der Billboard 200 in den USA.

Gestern (28. Juli) bestätigten The Cure, dass die exklusive Deluxe-Edition von WISH am 7. Oktober über UMC/Fiction/Polydor erscheinen wird. Die 2LP-Versionen kommen am 25. November heraus und können hier vorbestellt werden. Die Kollektion enthält das gesamte Originalalbum, das von Sänger Robert Smith und Miles Showell in den legendären Abbey Road Studios im Nordwesten Londons neu gemastert worden ist.

Des Weiteren enthält die Sammlung 24 bisher unveröffentlichte Tracks – darunter Demos, Instrumentals und seltene Mischungen sowie vier Songs, die erstmals auf CD und digitalen Plattformen erscheinen. Die 3CD-Edition enthält vier Tracks von „Lost Wishes“, einer nur im Versandhandel erhältlichen Kassette aus dem Jahr 1993, die noch nie zuvor auf CD oder per Streaming erhältlich waren.

„Wir waren Feuer und Flamme!“

Einer Pressemitteilung zufolge entstand WISH während der Demo-Sessions im The Live House in Cornwall und wurde in den Farmyard Studios fortgesetzt. Smith sagt: „Wir haben während dieser beiden Sessions etwa 40 Songs aufgenommen. Wir waren Feuer und Flamme!“. Der Sänger erklärte weiterhin: „Es gibt eine Seite des Albums, die ich irgendwie vergessen hatte, eine sehr sanfte, sehnsüchtige Sache, die sehr schön ist. ,Trust‘ ist eines der besten Stücke, die wir je gemacht haben, denke ich, es ist mit viel Gefühl gespielt, und ,To Wish Impossible Things‘ ist ein weiteres wunderschönes, melancholisches Stück… es könnte sogar mein Lieblingssong auf der Platte sein“.

Schon im Jahr 2018 bestätigte Smith, dass die Deluxe-Edition fertig sei. In einem Interview mit dem „NME“ sagte er allerdings dieses Jahr, dass er doch noch an dem Projekt arbeite. „Es gibt so viele Demos von Simon [Gallup (Bassist)], die nie über das Demo-Stadium hinausgekommen und instrumental geblieben sind – einfach, weil mir keine Worte für sie eingefallen sind. Das ist wirklich traurig, denn einige von ihnen waren wirklich großartig! Sie kommen alle als Instrumentalstücke heraus, und ich glaube, es sind ungefähr 36 unveröffentlichte Songs, die auf dem Paket erscheinen. Das ist jedes Mal dasselbe, wenn wir etwas machen. Es gibt immer eine Menge Musik, und eine Menge davon ist von Simon. Mir gehen einfach die Worte aus!“, sagte er.

The Cure: SONGS OF A LOST WORLD

The Cure haben an zwei Platten gearbeitet. Bei den „BandLab NME Awards 2022“ im März verriet Smith, dass eine davon SONGS OF A LOST WORLD heißen wird. Er verkündete: „Es hat ein Artwork, es hat eine Reihenfolge, es ist fast fertig! Sie sind so langsam wegen des Vinyls, aber es könnte im September kommen. Mir wäre es lieber, es käme einfach raus. Ich kann die Vorfreude nicht ertragen. Das erste Cure-Album ist gnadenlos und düster. Es ist das düsterste, was wir je gemacht haben. Das zweite ist fröhlich und mein [Solo]-Album wird erst nächstes Jahr herauskommen“.

In Bezug auf das erste fertiggestellte Album ergänzte er: „Im Wesentlichen ist es ein 12-Track-Album. Es ist da, irgendwie halb gemischt und halb fertig. Es ist eine seltsame Sache. Es hat sich in den letzten zwei Jahren irgendwie entwickelt. Es war nicht immer eine gute Sache, damit allein gelassen zu werden. Wenn man daran herumstochert, wie an den Nähten, dann fällt alles auseinander. Das Warten wird sich lohnen. Ich denke, es ist das Beste, was wir gemacht haben, aber das würde ich auch sagen. Ich mache keinen auf Oasis, wenn ich sage, ,Es ist verdammt nochmal das beste Album‘. Viele der Songs sind schwierig zu singen, und deshalb habe ich eine Weile gebraucht“.

The Cure live in Deutschland 2022

The Cure gehen dieses Jahres auf Tour. Die Band kommt im Oktober nach Deutschland und wird sieben Gigs spielen – hier die Termine:

The Cure Deutschland-Termine 2022:

16.10.22 in Hamburg, Barclays Arena
17.10.22 in Leipzig, QUARTERBACK Immobilien Arena
18.10.22 in Berlin, Mercedes-Benz Arena
29.10.22 in München, Olympiahalle
17.11.22 in Frankfurt, Festhalle Frankfurt
21.11.22 in Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle
22.11.22 in Köln, Lanxess Arena

Universal Music Internationa

Lil Uzi Vert wirft Mobiltelefon ins Publikum – und verletzt eine Frau am Kopf
Weiterlesen