Musikexpress November 2012

Lykke Li im Interview: "Früher, als ich noch blonder war, hielten mich alle für doof"

Der kommende Musikexpress, ab Donnerstag im Handel, ist eine Interview-Ausgabe. Lest hier Auszüge aus unserem Gespräch mit Lykke Li. Dem Heft ausserdem beigelegt: die ME-Bibliothek/Band 4 – Die besten Interviews seit 1969.

Ohne ihr Zutun wurde die schwedische Singer/Songwriterin Lykke Li zu einem europaweiten Popstar. In diesem Sommer untermalte ein tumber Dance-Remix ihres Stücks „I Follow Rivers“ Fußballberichtberstattung im Fernsehen und dominierte daraufhin die Playlists im Formatradio und in Großraumdiscos. Ist dies das vorzeitige Ende einer hoffnungsvollen Karriere? Wird sich die schüchterne Künstlerin aus der „Macarena“-Falle befreien können? Wir haben sie mal gefragt.

Ein Auszug aus dem Gespräch – im neuen ME, ab Donnerstag im Handel:

Musikexpress: Deine eigene Musik wird immer düsterer und trauriger, komplexer und mysteriöser. Hast du ein Problem damit, dass dich viele Menschen jetzt mit einem fluffigen Sommerhit in Verbindung bringen?

Lykke Li: Auch hier gilt: Ich kann das nicht kontrollieren. Leute bilden sich doch sowieso ein Urteil über dich. Früher, als ich noch blonder war, hielten mich alle für doof. Bei meinen ersten Konzerten, als 19-Jährige in Brooklyn, wurde ich von der Bühne gebuht. Da hast du keinen Einfluss drauf. Ich finde es auch langweilig, darüber zu reden, um ehrlich zu sein. Sorry, aber ich habe mit diesem Remix wirklich nichts zu tun. Vielleicht können wir über etwas anderes reden?

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Das vollständige Interview: ab Donnerstag im neuen Musikexpress – der Interview-Ausgabe. Neben dem Interview mit Pussy Riot gibt es darin ausführliche Gespräche mit Lykke Li, Muse, Ben Folds, Diplo und Boys Noize.

Dem Heft beigelegt: die ME-Bibliothek/Band 4 – Die besten Interviews seit 1969. Unvergessliche Interview-Momente zwischen Radiohead, Dave Grohl, Iggy Pop, Beastie Boys, Oasis, Mick Jagger uvm und der Musikexpress Redaktion. Auf 196 Seiten die 40 besten Interviews aus über 40 Jahren Musikexpress.

Das Interviewband ist ausschließlich mit der Musikexpress-Ausgabe 11/2012 und nicht im Handel erhältlich.

>>> JETZT BEQUEM UND VERSANDKOSTENFREI NACH HAUSE LIEFERN LASSEN!



__

Bleibt informiert über alle wichtigen Musikthemen mit unserem Newsletter!



Jetzt bestellen: Die ME-Bibliothek/Band 4 – Die besten Interviews seit 1969

Jetzt bequem und versandkostenfrei nach Hause liefern lassen: Auf 196 Seiten die 40 besten Interviews aus über 40 Jahren Musikexpress. Unvergessliche...

Tags: Band 4 / bestellen / Interviews / Musikexpress

Exklusiv-Interview mit Pussy Riot in voller Länge!

Das Urteil im Prozess gegen Pussy Riot steht fest. Zwei der drei Musikerinnen bleiben in Haft, darunter Nadeschda Tolokonnikowa.

Tags: Interview / Musikexpress / Nadeschda Tolokonnikowa / Pussy Riot / Putin

Muse-Interview im neuen ME: "Es gibt schon ziemlich gute Tattoos von uns"

Der kommende Musikexpress, ab Donnerstag im Handel, ist eine Interview-Ausgabe. Dem Heft ausserdem beigelegt: die ME-Bibliothek/Band 4 – Die besten...

Tags: Interview / Muse / Musikexpress / November

Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld