Toggle menu

musikexpress

Suche

Statt Berghain: „Pop-Kultur“-Festival 2016 findet in Berlin-Neukölln statt

von
0 Kommentare

Die Karawane zieht weiter. Das Berliner Festival „Pop-Kultur“ findet 2016 nicht wie bei seiner letztjährigen Premiere auf dem Gelände des Techno-Clubs Berghain, sondern über den kompletten Bezirk Neukölln verteilt statt. Auch das Datum für das Event, dem 2015 über 10.000 Besuchern beiwohnten, wurde bereits bekanntgegeben. Das Festival mit Branchentreff-Flair findet in diesem Jahr vom 31. August bis zum 2. September statt.

Wie auch bei seiner ersten Auflage 2015 wird die „Pop-Kultur“ eher einer Veranstaltungsreihe als einem linearen Festival gleichen. Neben Konzerten bietet das dreitägige Programm dem Besucher Lesungen, Talks, Filmscreenings und Performances jeglicher Form an.

Ebenfalls nach Neukölln zieht das „Pop-Kultur-Nachwuchs“-Programm, das im Premierenjahr noch in den Werkstätten des Bühnenservices der Stiftung Oper verortet war.

Weitere Details, wie Vorverkaufsbeginn, Ticketpreis und Veranstaltungsorte, werden in Kürze bekannt gegeben.

me. Immer aktuell: Das Neueste vom Tag auf der Startseite lesen ›
nächster Artikel
voriger Artikel
Das Heft
Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise
Kommentare
Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen