Highlight: Mit Nick Cave, Patti Smith und Sven Regener: 7 gute Bücher, die von Musiker*innen geschrieben wurden

Acapella: Nick Cave zollt Daniel Johnston mit „Devil Town“-Cover Tribut

Nick Cave hat Musiklegende Daniel Johnston während des Auftaktkonzerts seiner „Conversations Tour“ auf seine ganz eigene emotionale Weise Tribut gezollt. Zu Ehren des verstorbenen Musikers sang Cave ein Acapella-Cover des 1990 veröffentlichten Songs „Devil Town“.

Festgehalten wurde dieser rührende Moment von einem Fan. Das Video zeigt, wie Cave zunächst einige Töne auf dem Klavier anstimmt, bevor er sich schließlich doch dazu entscheidet, aufzustehen und den Johnston-Song komplett ohne musikalische Begleitung, dafür aber mit ganz viel Gefühl vorzutragen.

Daniel Johnston starb am 11. September vermutlich an den Folgen eines Herzinfarkts. Der Musiker litt zudem an einer bipolaren Störung, die sowohl in seinem privaten Leben als auch in seiner Karriere für einige schwere Krisen sorgte. So zog Johnston beispielsweise 1990 während eines gemeinsamen Flugs mit seinem Vater den Schlüssel des Kleinflugzeugs und brachte dieses zum Absturz. Beide Insassen überlebten leicht verletzt. Trotz seiner Erkrankung veröffentlichte er im Laufe seiner Karriere 30 Studioalben und stellte seine Zeichnungen immer wieder überall auf der Welt aus.

Nick Cave and the Bad Seeds haben zuletzt überraschend ihr neues Album GHOSTEEN angekündigt. Es soll am 04. Oktober erscheinen und einen Tag zuvor seine Premiere auf YouTube feiern.


Nick Cave lobt Snoop Doggs „Red Right Hand“-Cover
Weiterlesen