Apple will Streamingdienst Tidal kaufen

von

Laut Berichten des Wall Street Journal laufen zur Zeit Verhandlungen zwischen Apple und dem Streamingdienst Tidal über einen möglichen Kauf Tidals durch den Apfel-Konzern.

Das Wall Street Journal beruft sich dabei auf anonyme Quellen, die angeben, dass im Moment Gespräche zwischen den beiden Technologie-Firmen stattfinden.

Tidal, das im März 2015 von US-Rapper Jay Z übernommen wurde, ist für Apple aufgrund der zahlreichen Exklusiv-Verträge interessant, die der Streamingdienst mit Künstlern wie Kanye West, Beyonce oder Rihanna geschlossen hat. Durch einen Kauf Tidals könnte Apple also das Angebot seines eigenen Musikdienstes aufwerten.

Bereits Anfang diesen Jahres befand sich Jay Z in Verhandlungen mit Apple-Konkurrent Samsung über einen möglichen Verkauf Tidals – der Deal platzte jedoch.


Future findet, er sei „größer als Jay-Z“
Weiterlesen