Avantgarde seit 48 Jahren: The Residents kommen auf Deutschland-Tour 2017

Ihr kennt The Residents nicht? Kein Problem. Kaum jemand kennt sie. Denn die Avantgarde-Band aus San Francisco hat in den knapp 50 Jahren seit ihrer Gründung im Jahr 1969 nicht verraten, wer hinter der eigenwilligen Gesangsstimme und den verschrobenen Instrumental-Experimenten steckt. Auch ein Konzertbesuch wird Euch in diesem Punkt nicht weiterhelfen, denn die Band wird in der neu ausgearbeiteten Show für 2017 wieder in Kostümen auftreten – diesmal in Masken von Pest-Doktoren aus dem 17. und 18 Jahrhundert.

Doch gibt es auf so einem Residents-Konzert auch Wichtigeres als die bürgerliche Identität der Künstler. Zum Beispiel wäre da die surrealistische Bühnenshow, von der sich teuren Musicals und Revues in Hamburg und Berlin gerne noch ein bisschen mehr abschauen könnten, als sie es seit Jahrzehnten ohnehin schon tun. Daneben, ach was, über allem steht das inzwischen schier unüberschaubare musikalische Werk der Band. Knapp 500 Songs haben sich angesammelt, aus denen sich die Avantgardisten für ihre Konzerte bedienen können. Zwei der über vierzig Studioalben wurden von unseren Ex-Redakteur Harald Inhülsen gar mit den Ritterschlag einer Sechs-Sterne-Wertung bedacht, doch auch ihre unzähligen konventionellen Alben sind nur ein kleiner Teil ihres Gesamtwerkes. Die Residents haben das Musikvideo erfunden und deshalb einen festen Platz im renommierten Museum of Modern Arts in New York bekommen. Die Residents haben fremde Songs dekonstruiert und gesamplet, als HipHop-Pioniere noch vor dem Fernseher saßen und Soul Train guckten, sie haben mit ihren Shows und experimentalen Soundkonstrukten die Popwelt beeinflusst: Acts wie Nicolas Jaar, Ke$ha und Ween bedienen sich bis heute bei den Residents.

Kurz gesagt: Die Residents sind auch heute noch einer der wichtigsten Bestandteile der musikalischen Avantgarde. Sie verstören, sie inspirieren und es wäre deshalb ein schwerer Fehler, ihre Konzerte im November 2017 zu verpassen (falls noch mal etwas Neues und Aufregendes erleben will).

Musikexpress präsentiert: The Residents auf Tour 2017

  • 06.11.2017 Frankfurt, Mousonturm
  • 15.11.2017 Hamburg, Kampnagel
  • 16.11.2017 Berlin, ColumbiaTheater
  • 17.11.2017 Reutlingen, franz.k
  • 26.11.2017 Ludwigshafen, Theater im Pfalzbau

Tickets für die Konzerte gibt es bei der Konzertagentur Bertold Seliger.


„Mindhunter“: Das sind die Serienkiller der 2. Staffel und ihre realen Vorbilder
Weiterlesen