Berliner Label 8mm feiert Jubiläum mit Festival – Tangerine Dream und The Horrors als Headliner

Das Berliner Label 8mm Musik feiert sein 15-jähriges Jubiläum mit einem hochkarätig besetzten Festival in der Berliner Volksbühne. Beim Synästhesie Festival, das bereits zum dritten Mal von 8mm Musik veranstaltet wird, wird neben der britischen Post-Punk-Band The Horrors die Krautrock-Legende Tangerine Dream als Headliner auftreten.

The Horrors, die jüngst ihr fünftes Album V veröffentlichten, werden erstmals seit 2011 in Berlin auftreten, nachdem sie ihr Konzert 2014 kurzfristig zugunsten von Studioarbeit absagten. Tangerine Dream, die nach dem Tod von Edgar Froese ohne Gründungsmitglied verbleiben, begehen mit der Show beim Synästhesie Festival 2017 ihr 50-jähriges Bandjubiläum.

Das weitere Line-Up des eintägigen Festivals verfolgt konsequent die Linie, die das Label 8mm Musik mit seinen Veröffentlichungen seit Jahren zieht: experimentelle, psychedelische Klänge, Anleihen von Garage- und Krautrock und immer wieder Referenzen an die 80er-Wave-Musik. Auf die Bühne des Synästhesie Festival gebracht wird dies unter anderem von PINS aus Manchester und Camera aus Berlin. Das komplette Line-Up findet Ihr hier im Überblick:

The Horrors – Tangerine Dream – PINS – Camera – Jakuzi – Balagan – Anton Newcombe (The Brian Jonestown Massacre) DJ-Set

Tickets kriegt Ihr im Webshop der Volksbühne Berlin zum Preis von 32 Euro. Einen Eindruck, wie es beim Synästhesie Festival 2016 war, erhaltet Ihr hier:

 


Die verstorbenen Persönlichkeiten 2017
Weiterlesen