Spezial-Abo

Biopic über Apple-Gründer Steve Jobs: Danny Boyle als neuer Regisseur im Gespräch

von

LONDON, UNITED KINGDOM - JUNE 26:  Danny Boyle attends the 'Battle of The Sexes' UK premiere inside arrivals at the Vue Leice

Nachdem David Fincher vor wenigen Tagen als möglicher Regisseur für das Biopic über den Apple-Gründer Steve Jobs ausgeschieden war, soll nun Danny Boyle neuer heißer Anwärter auf den Posten sein. Gespräche mit „Sony“ soll der Regisseur von „The Slumdog Millionär“ laut „The Hollywood Reporter“ bereits geführt haben. Außerdem soll Leonardo DiCaprio angeblich für die Hauptrolle vorgesehen sein.

Fincher soll, wie „Hollywood Reporter“ berichtet, knapp 10 Millionen Dollar als Gage verlangt haben und hätte auch die Kontrolle über die Marketing-Kampagne des Films behalten wollen.

Steve Jobs war von 1971 bis 2000 über drei Dekaden an der Spitze des Unternehmens gewesen. 2011 war er an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben.



1979-2019: 7 Alben, die dieses Jahr 40 werden
Weiterlesen