Blur: App für iPhone und iPad

von

Pünktlich zur anstehenden Blur-Box „21“, die am 27. Juli erscheint, veröffentlichen Blur eine kostenlose iPhone- und iPad-App mit einer Zeitleiste, die die gesamte Bandgeschichte dokumentiert, sowie mit exklusivem- und Demomaterial, Interviews, Remixes und Live-Auftritten. Die App enthält außerdem die gesamte Diskografie – und wer bereits alle Blur-Songs besitzt, der kann sie direkt über die App abrufen.

Die App kann man via iTunes kostenlos herunterladen.


Christina Aguilera: So hat sich der Popstar in 20 Jahren verändert
Weiterlesen