Bono von U2: Eigene Sonnenbrillen-Kollektion für einen guten Zweck

von

U2-Frontmann Bono bringt seine eigene Sonnenbrillen-Kollektion heraus. Selbstredend steht dahinter jedoch nicht allein ein modisches Statement sein: Bono möchte mit der Aktion Geld für Menschen mit Sehschwächen und Augenkrankheiten sammeln.

Bei Bono wurde vor über 20 Jahren die Krankheit Glaukom diagnostiziert, die den meisten Menschen unter dem Namen „Grüner Star“ geläufiger sein dürfte. Es handelt sich dabei um einen Verlust von Nervenfasern, der zur Erblindung führen kann.

Gemeinsam mit dem Unternehmen Revo bringt Bono nun die Sonnenbrillen-Linie „Buy Vision, Give Sight“ heraus und möchte damit eine Gesamtsumme von 10 Millionen Dollar erreichen. 10 Dollar jeder verkauften Brille werden von Revo gespendet.

In einem Statement lässt Bono wissen, dass er die Möglichkeiten, die er wahrnehmen kann, auch anderen zugänglichen machen möchte: „The ‚Buy Vision, Give Sight‘ campaign is a very personal one for me. Thanks to good medical care my eyes are okay, but tens of millions of people around the world with sight problems don’t have access to glasses, or even a basic eye test. Sight is a human right and the ‚Buy Vision, Give Sight‘ initiative will help ensure millions of people have access to the eye exams and glasses they need to see.“


Zum Valentinstag: 7 Liebeslieder, die für ganz bestimmte Menschen geschrieben wurden
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €