Collector’s Edition von „Penthouse and Pavement“

von

Am 22. November erscheint eine Collector’s Edition von

Penthouse and Pavement

, dem Synthiepop-Meisterwerk von

Heaven 17

aus dem Jahr 1981.Das Debütalbum der Band, zu der neben Sänger Glenn Gregory auch die Ex-Human-League-Mitglieder Ian Craig Marsh und Martyn Ware gehörten, stand nicht zuletzt aufgrund der Vorabsingle

(We Don’t Need This) Fascist Groove Thang

und der antifaschistischen Message schnell im Mittelpunkt des Musikjahrs – wenngleich es damals keine der vier ausgekoppelten Singles in die britischen Top 40 schaffte. Heute ist „Penthouse and Pavement“ ein Klassiker der politischen Popmusik.Neben der Remastered-Version der Platte enthält die Collector’s Edition eine zweite Disk mit Alternativversionen, Demos, Instrumentals und „Experimenten“.

Tracklist der Bonus-Disk:

1. Penthouse And Pavement (Original Demo)2. (We Don’t Need This) Fascist Groove Thang (Original Demo)3. Play To Win (Original Demo Instrumental)4. Soul Warfare (Original Demo)5. Are Everything (Original Demo)6. BEF Ident (Alternate Version)7. Decline Of The West (Alternate Version)8. Rise Of The East (Alternate Version)9. Music To Kill Your Parents By (Alternate Version)10. Uptown Apocalypse (Alternate Version)11. A Baby Called Billy (Alternate Version)12. Rhythmic Experiment 113. Rhythmic Experiment 214. Boys Of Buddha Experiment15. At The Height Of The Fighting (Original Rhythm Track)16. Rhythmic Loop Experiment17. Funky Experiment18. Song Experiment19. Heavy Drum Experiment20. Play To Win (Original Demo with Vocals)

sn – 15.10.2010


Geschenke für Musik-Liebhaber: Diese Dinge verschönern das musikalische Zuhause
Weiterlesen