Creating a Moment – Erykah Badu, Miki & Jaybo bei Made

von
Erykah Badu - Made

Ein Konzert, im wahrsten Sinne beseelt. Einen Tag nach ihrem Auftritt in der Berliner Columbiahalle trat die Sängerin Erykah Badu und dem Komponisten Mihalj “Miki” Kekenj  und dem Künstler Jaybo bei MADE auf. Bei diesem Zusammentreffen handelte es allerdings nicht um eine schlichte Privataudienz bei der Göttin des Neo-Soul. Stattdessen ging es um Austausch, Inspiration und eine disziplinübergreifende Liebe zur Kunst.

Schon im Vorfeld hatte Miki die Songs von Badu in klassische Streichquartett-Stücke übersetzt und neu arrangiert. Jaybo visualisierte Badus Musik und ihre Texte in einem seiner Gemälde. Und das alles präsentierten sie gemeinsam in einer magischen Akustik-Performance. Doch tatsächlich, was in der Theorie beflügelnd und visionär klingt – „Made ist eine Plattform, auf der sich Kreative aus ihrem gewohnten Umfeld lösen und sich von anderen Disziplinen inspirieren lassen, um Neuartiges zu schaffen“ – hing an diesem Abend im Raum des Kreativlabors im 9. Stock des Haus des Reisens am Alexanderplatz.

MOMENTS at MADE I CHAPTER TWO with Erykah Badu, Jaybo & Miki´s String Quintet – The Film from MADE Blog on Vimeo.

Badu sang von so tiefem Grund, so üppig und selbstversunken, mit der Präzision eines Metronoms jeden Ton und Rhythmus des Quartetts treffend, das einem schwindelig werden konnte.

Weitere Artikel:
Disko ohne Strom? – Fahrraddisko, die Zweite. Metropolis II – Im Takt moderner Metropolen. Dr. Martens: von der ersten Liebe und klebrigen Küssen. Hedi Slimane fotografiert Frances Bean Cobain. Awesome people hanging out together. Go forth and beyond: Levi’s Print Workshop. Rave Is Over – vom Ende der Clubkultur. Fesselnd: Nobuyoshi Araki fotografiert Lady Gaga. Dum Dum Boys – Iggy Pop, Lou Reed & Co in kleinen Schwarzen. The Bling-Fling – Nous Sommes verarbeiten Musik zu Schmuck. The Kate Moss Portfolio and Other Stories. Für graue Tage, wilde Nächte, für immer: Lazy Oaf.



Die Ärzte: Das sind die 10 erfolgreichsten Alben der „besten Band der Welt“
Weiterlesen