Das Musical „American Idiot“ von Green Day kommt nach Deutschland

Mit dem „American Idiot“-Album lieferten Green Day 2004 und 2005 Hit nach Hit. „Wake Me Up When September Ends“, „Holiday“, Boulevard of Broken Dreams“ und den Titeltrack „American Idiot“ summt Ihr doch jetzt schon beim Lesen mit. In New York lief seit 2009 ein gleichnamiges Musical mit den Stücken des Albums, das sogar mit dem Tony, dem größten Musical-Preis, ausgezeichnet wurde.

2018 wird das Stück nun auch in Deutschland zu sehen sein. Off-Musical bringt „American Idiot“ an acht Terminen auf die Bühne des Frankfurter Batschkapp. Am 17. Januar 2018 findet die Premiere statt, der bisher letzte Termin ist der 10. Mai 2018.

Texte werden übersetzt

Knifflig: Die Songs werden komplett eingedeutscht. Und das ist laut Off-Musical-Gesellschafterin Marina Pundt natürlich eine Herausforderung. „Die Songs hierzulande auf Englisch zu spielen ist leider schwierig, da das Musical wenig Sprechtexte enthält und die Handlung fast ausschließlich über die Musik entwickelt wird“, ergänzt Geschäftsführer Stephan Huber.

In der Story des Musicals geht es um Sinnsuche in Amerika nach den Anschlägen auf das World Trade Center. Tickets gibt es hier.


Foo Fighters veröffentlichen überraschend neue „Foo Files“-EP „01070725“
Weiterlesen