David Bowie überrascht mit erstem Live-Auftritt nach Jahren

von

Seit fast einem Jahrzehnt war die Musik-Legende David Bowie abstinent von jeglichen Live-Auftritten. Jetzt meldete sich der 68-Jährige mit einer überraschenden Performance live zurück. Anlässlich der neuen Single „Lazarus“ vom am 8. Januar 2016 erscheinenden neuen Albums BLACKSTAR trat er bei US-Late-Night-Talker Stephen Colbert auf. Allerdings in einem völlig neuen, nennen wir es mal, Look.

And Now A Message From David Bowie auf YouTube ansehen

Im obigen Video erzählt „er“ von seiner Idee des Make-Overs. Etwas, das so wohl nur einem David Bowie einfallen könnte. Der Sänger wollte dem heutzutage nach öffentlichkeitswirksamen Auftritten gierenden Publikum wohl eine ganz neue Perspektive eröffnen. In seiner neuesten Reinkarnation, nämlich als „Dexter“-Schauspieler Michael C. Hall, präsentierte er gemeinsam mit dem Ensemble seiner Theater-Inszenierung Lazarus, einer Adaption des Films The Man Who Fell To Earth. Umso spannender, was er sich dann zum Album selbst so einfallen lässt!


„Moonage Daydream“: Neuer Trailer zur David-Bowie-Doku ist da
Weiterlesen