Highlight: Deutschland sucht den Supersong: So entsteht 08/15-Pop

Die Berlinale zeigt die Ed-Sheeran-Doku „Songwriter“

Die 68. Berlinale zeigt im Rahmen ihres „Berlinale Special“-Programms die Dokumentation „Songwriter“, die den Musiker Ed Sheeran bei der Produktion seines aktuellen Albums DIVIDE zeigt.

Bei der Studioarbeitet wurde Sheeran filmisch von seinem Cousin, Regisseur Murray Cummings, begleitet.„Songwriter“ wird dabei nicht nur den Entstehung des Albums nachskizzieren, sondern auch persönliche Einblicke in das Leben des 26-jährigen Ed Sheeran liefern. Der Dokumentarfilm „Songwriter“ nimmt nicht am Wettbewerb um den Goldenen Bären teil, der am Ende der Berlinale verliehen wird.

Die 68. Berlinale findet vom 15. bis zum 25. Februar 2018 in Berlin statt. Wir werden täglich über die Highlights des Festivals berichten. Wes Anderson wird die Festspiele mit seinem neuen Film „Isle of Dogs“ eröffnen.

Anzeige

12 Beweise dafür, dass Ed Sheeran ein cooler Typ ist

Anzeige

MagentaTV erleben: Jetzt MagentaZuhause mit TV zum Aktionspreis bestellen!*

  • 100 Sender Live-TV
  • Megathek mit Top-Serien & Filmen
  • Highspeed-Internet mit bis zu 100 MBit/s
  • 24,95 € mtl. i.d. ersten 6 Monaten*

Hier Angebot sichern

Rammstein sind Alpha, Kollegah nicht: Die Popwoche im Überblick
Weiterlesen