Die Berlinale zeigt die Ed-Sheeran-Doku „Songwriter“

von

Die 68. Berlinale zeigt im Rahmen ihres „Berlinale Special“-Programms die Dokumentation „Songwriter“, die den Musiker Ed Sheeran bei der Produktion seines aktuellen Albums DIVIDE zeigt.

Bei der Studioarbeitet wurde Sheeran filmisch von seinem Cousin, Regisseur Murray Cummings, begleitet.„Songwriter“ wird dabei nicht nur den Entstehung des Albums nachskizzieren, sondern auch persönliche Einblicke in das Leben des 26-jährigen Ed Sheeran liefern. Der Dokumentarfilm „Songwriter“ nimmt nicht am Wettbewerb um den Goldenen Bären teil, der am Ende der Berlinale verliehen wird.

Die 68. Berlinale findet vom 15. bis zum 25. Februar 2018 in Berlin statt. Wir werden täglich über die Highlights des Festivals berichten. Wes Anderson wird die Festspiele mit seinem neuen Film „Isle of Dogs“ eröffnen.

t:Die Berlinale zeigt die Ed-Sheeran-Doku „Songwriter“


Liebt ihn oder hasst ihn. Aber dass Ed Sheeran kein grundsympathischer Kerl ist, kann man nicht behaupten. Eine kleine Beweisführung.auf Musikexpress ansehen


FKP Scorpio und Ed Sheeran gewinnen vor Gericht gegen Tickethändler Viagogo
Weiterlesen