Highlight: 10 bedeutsame Protest-Songs der Musikgeschichte

EMI behält die Abbey Road

Die EMI veröffentlichte eine Pressemitteilung mit der Bestätigung, dass die Abbey Road im Hause EMI bleibt. Weiterhin teilte die Plattenfirma mit, dass man das Tonstudio gemeinsam mit einer weiteren „Interessengruppe“ revitalisieren wolle – vergangene Woche stand noch der Plan, mit dem Verkauf der Abbey Road und einem erhofften Gewinn von 30 Millionen Pfund dem angeschlagenen Konzern zumindest eine kleine Finanzspritze zukommen zu lassen. Ob der zukünftige Käufer die Studios überhaupt weiter betrieben hätte, stand auch in den Sternen.Der geplante Verkauf führte zu weltweiten Protesten. Es gab eine Facebook-Kampagne für den Erhalt, der britische National Trust habe den Kauf erwogen, McCartney schaltete sich ein – und Andrew Lloyd Webber zückte bereits das Portemonnaie.

sn – 22.02.2010


10 bedeutsame Protest-Songs der Musikgeschichte
Weiterlesen