Spezial-Abo

Endlich! Dr. Oetker hat die Schokoladenpizza erfunden

von

Dass da vorher noch niemand draufgekommen ist: Dr. Oetker bringt demnächst die Schokoladen-Pizza auf den Markt.

Der Schokoladenboden der Pizza mit dem klangvollen Namen „Dolce Al Cioccolato“ ist mit unterschiedlichen Schokoladensorten belegt (weiße Schokolade, dunkle Schokolade, Vollmilchschokolade). Um das Geschmackserlebnis abzurunden, enthält die Schoko-Pizza außerdem 27 Prozent Schokosauce.

An der Zubereitung ändert sich für Freunde der Fertigpizza nichts. Die „Dolce Al Cioccolato“ ist nach etwa zehn Minuten Backzeit im vorgeheizten Backofen (200 Grad) verzehrbereit.

Das neue Gericht hat mit 960 Kalorien nur etwa 200 mehr als eine herkömmliche Ristorante-Pizza, der Preis wird bei 2,70 Euro liegen. Der glückliche Kollege JunkFoodGuru hat das schwarze Gold schon einmal für Euch testen dürfen.

Video: Hier die Schokoladen-Pizza im Test sehen


Eminem: Das sind die erfolgreichsten Alben des Rappers
Weiterlesen