Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung

Musikexpress exklusive Kraftwerk Vinyl in Ausgabe 04-19
Mobilfunk

EU-Kommission: Roaming wird ab 2017 komplett abgeschafft

Die EU-Kommission hat vereinbart, dass Telefonie und Internetnutzung künftig im EU-Ausland nicht mit zusätzlichen Roaming-Kosten verbunden sein sollen. Der ursprüngliche Vorschlag, Roaming-Gebühren nur für die ersten 90 Tage im Ausland auszusetzen, war auf Kritik gestoßen. Die EU-Kommissare haben diesem Widerstand nunmehr nachgegeben. Andrus Ansip, der EU-Kommissar für den digitalen Binnenmarkt, ergänzt die Pressemitteilung der Kommission mit den Worten: „Wir haben entschieden, dass es keine Tages-Begrenzungen geben soll, jeder soll sein Telefon wie daheim nutzen können.“

Um Missbrauch zu verhindern, werden Regeln und Maßnahmen entworfen, die verhindern sollen, dass SIM-Karten im Ausland erworben werden, um im eigenen Land zu günstigeren Auslands-Tarifen telefonieren zu können.

Im Dezember 2016 wird der Vorschlag eingereicht, der dann voraussichtlich vom Rat der Europäischen Union als Richtlinie umgesetzt wird. Davor wird die Kommission noch Feedback von den EU-Staaten, der Regulierungsbehörde BEREC und vor allem von den Lobbyisten der Telekommunikations-Konzerne einholen.

Kooperation


Unsere Jury hat gewählt: Das hier ist der beste Song aller Zeiten
Weiterlesen