Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung

Musikexpress exklusive Kraftwerk Vinyl in Ausgabe 04-19
Highlight: Rammstein: Mit diesen Dokus überbrückt Ihr die Wartezeit bis zur Tour 2019

Fever Ray hat überraschend alle Konzerte im Herbst abgesagt

Die schwedische Sängerin Fever Ray hat mit einem Statement auf Instagram, Twitter und Facebook ihre kommende Herbsttour abgesagt. Aufgetreten wäre sie in Deutschland (am 31. Oktober 2018 in der neuen Verti Music Hall in Berlin), außerdem in England und den Niederlanden. Der Grund ihrer Absage sei ihre angeschlagene psychische Gesundheit, so Karin Dreijer, wie Fever Ray im bürgerlichen Leben heißt. Seit längerer Zeit habe sie mit Panikattacken und einer Angststörung zu kämpfen und sie sei sehr dankbar für die vergangene Europatour in diesem Jahr.

Hier gehts zu Fever Rays Statement:

Bereits erstandene Konzertkarten können beim jeweiligen Tickethändler zurückgegeben werden und werden vollständig erstattet.

The Knife und Fever Ray

Seit Februar 2018 ist Fever Rays aktuelles Album Plunge auf CD erhältlich, das Video zur Single „To The Moon And Back“ sehr Ihr hier:

Vor Ihrer Solokarriere als Fever Ray machte sich Karin Dreijer mit ihrem Bruder Olof Dreijer als Duo „The Knife“ einen Namen. Das Duo gab im Herbst 2014 die Trennung bekannt.

Seitdem ist Karin Dreijer solo unterwegs, die bekennende Feministin und zweifache Mutter liebt es auf der Bühne mit Geschlechterrollen zu spielen.

Egal ob im Duo oder als Solokünstlerin ist die 43-jährige Schwedin weltweit erfolgreich. Unter anderem schaffte sie es gleich zweimal in den Soundtrack von Xavier Dolans Film „Herzensbrecher“.


Soccer Mommy kommt im Mai zum ersten Mal auf Deutschland-Tour
Weiterlesen