Filmlegende Sophia Loren sorgt auf Netflix für Mega-Erfolg

von

Die italienische Schauspielerin Sophia Loren ist wieder auf der Leinwand beziehungsweise auf deren heimischem Ersatz-Bildschirm zu sehen – und dort sorgt die 86-Jährige für einen riesigen Erfolg. Seit einer Woche läuft ihr neuer Film „The Life Ahead“ (deutscher Titel: Du hast das Leben vor dir) auf Netflix und hat dort schon jetzt in 37 Ländern, darunter USA, Italien, Spanien, Rumänien, Portugal, Mexiko, Kolumbien, Polen, Griechenland, Frankreich und Brasilien die Top 10 der meistgeschauten Angebote erreicht.

Für Sophia Loren ist es einer der größten Erfolge seit langer Zeit. Zuletzt hat man sie vor zehn Jahren in einer Nebenrolle in dem Film „Nine“ erlebt, dann wurde es ruhiger um den Weltstar. In dem italienischsprachigen Film „The Life Ahead“ spielt Loren nun die Rolle der Madame Rosa –  eine Holocaust-Überlebende und ehemalige Prostituierte, die sich um die Kinder von Frauen kümmert, mit denen sie früher auf der Straße gearbeitet hat. Als sie eines Tages von einem Jungen namens Momo beklaut wird, entwickeln die beiden eine Beziehung zueinander, die ihr Leben für immer verändert.

Du hast das Leben vor dir Trailer Deutsch German (2020) auf YouTube ansehen

Sophia Loren spielt ihre Rolle überzeugend und hat schon jetzt große Anerkennung für den Film bekommen. Einige vermuten sogar, dass die Schauspielerin mit einer Oscar-Nominierung rechnen könnte. Es wäre nicht der erste Oscar für Loren. 1962 bekam sie einen Oscar für die beste Hauptrolle in dem Film „Und dennoch leben sie.“ 1965 wurde sie in der gleichen Kategorie in dem Film „Hochzeit auf italienisch“ nominiert. 1991 erhielt sie schließlich einen Oscar für ihr Lebenswerk.

Über den Netflix-Erfolg äußerte sich Loren begeistert: „Die Tatsache, dass es die Herzen und Seelen so vieler Menschen auf der ganzen Welt berührt hat, erfüllt mich mit immenser Dankbarkeit und großem Stolz für das italienische Kino.“ Besonders stolz dürfte die 86-Jährige auch auf ihren Sohn Edoardo Ponti sein, der für „The Life Ahead“ Regie führte. Auch er sei „überwältigt und überglücklich über die Liebe, die dieser Film weltweit erhalten hat.“


Nach Staffel 6 ist für„Peaky Blinders“ überraschend Schluss
Weiterlesen