„Ghostbusters 3“: „Lego“-Regisseure statt Ivan Reitman?

von

Wenn man dem U.S.-Internetdienst The Wrap glauben schenken darf, hat Sony Pictures schon zwei Tage nachdem Ivan Reitman den Regieposten geräumt hat einen Ersatz gefunden. Angeblich gibt es Gespräche zwischen dem Studio und den beiden Regisseuren des „LEGO“-Films, Christopher Miller und Phil Lord.

Miller und Lord, die als Duo schon „21 Jump Street“ (2012) und „22 Jump Street (Kinostart 31. Juli 2014) für Sony Pictures gedreht haben, müssten natürlich noch von Ivan Reitman, der als Produzent an Bord bleibt, abgenickt werden. Das Drehbuch wurde von Sony bereits für gut befunden, auch wenn die „Original-Ghostbusters“ (Venkman, Ray und Egon) in besagtem Script nur noch eine untergeordnete Rolle spielen werden. Wir sind gespannt welche drei Schauspieler die (schwere) Nachfolge von Bill Murray, Dan Akroyd und Harold Ramis antreten werden.

Für alle die ein bisschen in Nostalgie schwelgen wollen haben wir hier noch einmal den Trailer zu „Ghostbusters“ (1984) hervorgekramt.


Neu bei Amazon Prime Video: Die besten Serien & Filme im August 2020
Weiterlesen