Highlight: U2, Coldplay und Co.: Diese 7 Bands werden besonders leidenschaftlich gehasst

Global Citizen Festival 2017 in Hamburg: Hier geht es zum Livestream mit Coldplay, Grönemeyer und Co.

Zum ersten Mal kommt das „Global Citizen Festival“ am 06. Juli 2017 nach Deutschland – natürlich im Rahmen des G20-Gipfels in Hamburg. Musiker aus aller Welt wollen ein Zeichen für den Kampf gegen Armut in unserer Welt setzen. Mit dabei sind unter anderem Coldplay, Herbert Grönemeyer und Pharrell Williams. Aber auch Stars wie Shakira, Ellie Goulding sowie der deutsche Popbarde Andreas Bourani und Lena Meyer-Landrut sollen für ein bisschen mehr öffentlichen Druck bei Trump, Merkel und Co. sorgen.

Die Tickets konnte man im Vorfeld über ein Losverfahren gewinnen. Wer kein Glück dabei hatte, kann das Megakonzert trotzdem mitverfolgen. Ab 19 Uhr könnt Ihr hier alle Auftritte aus der Hamburger Barclay Card Arena im Livestream sehen:

Warum das Ganze?

Hinter der Veranstaltung steckt die gleichnamige Organisation „Global Citizen“. Sie will dafür sorgen, dass sich die Politiker der wichtigsten Industriestaaten ihrer Verantwortung stellen. Das heißt konkret: Bis 2030 sollen 17 nachhaltige Entwicklungsziele in Sachen Frauenrechte, Bildung und Hygiene konsequent umgesetzt werden. Im vergangenen Jahr fand die Festivalreihe in New York statt mit einem ähnlichen Line-Up.

Bei dem Event stehen aber nicht nur Musiker für den guten Zweck auf der Bühne. Der kanadische Präsident Justin Trudeau wird etwa eine Rede halten. Außerdem sind Bundeskanzlerin Angela Merkel und der französische Staatspräsident Emmanuel Macron zu dem Festival eingeladen worden. Ob sie kommen und dort auch sprechen werden, steht noch nicht fest.


Mit S!sters ins nächste Desaster: Warum Deutschland den ESC einfach nicht versteht
Weiterlesen