„Gremlins“-Fortsetzung soll in die Fußstapfen von „Jurassic World“ treten

von

Gerüchte über einen neuen „Gremlins“-Teil gibt es schon seit Jahrzehnten, jetzt gibt es aber erstmals handfeste Informationen und zwar von „Gremlins“-Hauptdarsteller Zach Galligan. Ihm zufolge soll der neue Film kein Reboot oder Remake werden, sondern eine direkte Fortsetzung ganz im Stil von „Jurassic World“.

Während einer Spezialvorstellung von „Gremlins“ im „Prince Charles Cinema“ in London, sprach Zach Galligan offen über die Pläne einer Fortsetzung der Filmreihe rund um den knuffigen Mogwai Gizmo:

„Es wird kein Reboot werden. Es wird gar kein Remake in irgendeiner Form werden. Chris Columbus [Autor von „Gremlins“, Anm. d. Red.] hat gesagt, dass ihm der erste Film sehr am Herzen liegt und dass es kein Remake davon geben wird, solange er lebt. Die einzige Option, die übrig bleibt und die derzeit verfolgt wird, ist eine Fortsetzung im Stil von ‘Jurassic World‘, die 30 Jahre nach dem ersten Teil spielen wird.“

Trailer zu „Gremlins“:

Gremlins (1984) Official Trailer #1 – Horror Comedy auf YouTube ansehen

Laut Galligan wird „Gremlins 3“ Anspielungen auf den ersten Teil haben, darüber hinaus sollen einige der Figuren aus den alten Filmen wieder mit von der Partie sein. Ob auch Zach Galligan wieder Teil des neuen Films sein wird, weiß man bisher noch nicht, obgleich der 51-jährige Schauspieler große Hoffnungen hat:

„Ich weiß noch nicht, ob ich dabei sein werde, aber die Chancen stehen gut, da ich einer der wenigen Schauspieler bin, die seit dem ersten Film immer noch im Geschäft sind.“

Kein grelles Licht, nicht nass werden lassen und unter keinen Umständen nach Mitternacht füttern!
Kein grelles Licht, nicht nass werden lassen und unter keinen Umständen nach Mitternacht füttern!

Bedenken hat Galligan allerdings bei der Umsetzung der kleinen Monster:

„Hoffentlich wird nicht zu viel CGI verwendet oder wenn, dann so gut wie bei ‘Planet der Affen‘. Aber hoffentlich wird es auch einige praktische Effekte geben.“

Für das Drehbuch des kommenden „Gremlins“-Film wurde Autor Carl Ellsworth verpflichtet. Aus seiner Feder stammen unter anderem die Drehbücher zu Filmen wie „Disturbia“, „Red Dawn“ und „The Last House On The Left“, allesamt eher mittelprächtige Filme. Da aber Steven Spielberg und Chris Columbus ebenfalls wieder mit von der Partie sein sollen, bleibt die Hoffnung, dass „Gremlins 3“ ein ähnlicher Erfolg wie „Jurassic World“ werden wird.

Einen konkreten Starttermin für den neuen „Gremlins“-Film gibt es noch nicht, da sich das Projekt derzeit noch in Entwicklung befindet.

Warner Bros.

Podcast aufnehmen für Einsteiger: So gelingt die perfekte Aufnahme
Weiterlesen