6. Staffel „Game Of Thrones“: Gerüchte um Jon Snows Tod

So musste es ja kommen: Nachdem – Achtung, Spoiler! – die fünfte Staffel „Game Of Thrones“ mit dem mutmaßlichen Tod von Jon Snow (Kit Harington) endete und wilde Spekulationen nach sich zog, ob Snow denn wohl wirklich tot sei, gießt der Sender HBO nun selbst Öl in dieses Feuer: Auf einem via Twitter veröffentlichten ersten Poster zur kommenden sechsten Staffel sieht man, ja, Jon Snow. Zwar mit blutverschmiertem Gesicht und geschlossenen Augen. Aber man sieht ihn. Fest stehen dürfte somit immerhin: Sein Ab- oder wahlweise Weiterleben – womöglich gar als Untoter? – spielt auch in den neuen Folgen eine zentrale Rolle.

Mit dem neuen Teaserfoto wurde zumindest der Start der sechsten Staffel „Game of Thrones“ bestätigt: Die neuen Folgen werden ab April 2016 ausgestrahlt.

Die Fantasyserie „Game of Thrones“ basiert auf den Romanen von George R.R. Martin, ging erstmals 2011 auf Sendung und lief bisher über fünf Staffeln. Eines der Markenzeichen: In jeder Staffel stirbt mindestens eine der Hauptfiguren. Ob mit oder ohne Jon Snow: Viele bleiben langsam aber sicher nicht mehr übrig.


„Game of Thrones“: Folge 3 der 8. Staffel stellt gleich mehrere Rekorde auf
Weiterlesen